Schwerpunkt
Bildnerisches Gestalten und Werken

 

Die Voraussetzungen:
Die Schüler/innen sollen sich für schöne Gegenstände des täglichen Gebrauchs interessieren und sich mit Freude mit unterschiedlichen Materialien und Techniken ausdrücken. Ebenso sollen sie Begabung zum bildnerischen und dreidimensionalen Gestalten mitbringen.

 

Der Weg:
Die beiden typenspezifischen Fächer „Bildnerische Erziehung“ sowie „Bildnerisches Gestalten und Werkerziehung“ werden in allen vier Klassen unterrichtet. Dabei erfolgt eine intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien, Werkzeugen und Arbeitstechniken. Neben der handwerklichen Praxis wird auch das entsprechende theoretische Wissen vermittelt.
Einzeln und in Gruppen werden Arbeitsschritte geplant und organisiert. Die Entwicklungsarbeit und die daraus folgenden Ergebnisse werden auch in entsprechender Form dokumentiert und präsentiert.
Bei den jährlich stattfindenden Projekttagen wird unter anderem eine Zusammenarbeit mit Designern/innen und Architekten/innen ermöglicht. Weitere Inhalte können Architektur vor Ort, die Bedingungen der heutigen Arbeitswelt mit ihren Produktionsabläufen oder aktuelle kulturelle Anlässe sein.

 

Die Ziele:

  • Persönlichkeit durch das Vernetzen von DENKEN und TUN - von theoretischem Wissen und individueller, praktischer Umsetzung - formen
  • Arbeitsstrategien und -haltungen sowohl im Hinblick auf Teamfähigkeit als auch auf Selbstständigkeit entwickeln
  • Bildhaftes Denken mittels Problemanalyse und Reflexion fördern
  • Sinn für gestalterische Prozesse, für den experimentellen und aktiven Umgang mit Materialien und Werkzeugen wecken

 

Die Stundeneinteilung:

Pflichtgegenstände 5. 6. 7. 8. Summe
Religion 2 2 2 2 8
Deutsch 4 3 3 3 13
Englisch 3 3 3 3 12
Latein oder Französisch 4 3 3 3 13
Geschichte und Sozialkunde 1 2 2 2 7
Geografie und Wirtschaftskunde 2 1 2 2 7
Mathematik 4 3 3 3 13
Biologie und Umweltkunde 2 2 - 2 6
Chemie - - 2 2 4
Physik - 2 2 2 6
Psychologie und Philosophie - - 2 2 4
Informatik 2 - - - 2
Bildnerische Erziehung 2 2 2 2 8
Musikerziehung 2 2 - - 4
Bildnerisches Gestalten und Werkerziehung 2 2 2 2 8
Bewegung und Sport 3 2 2 2 9
Summe der Pflichtgegenstände 33 29 30 32 124
Wahlpflichtgegenstände gesamt (6. Bis 8. Klasse)   2 2 2 6
Gesamtstundenanzahl         130