b_150_100_16777215_00_images_stiftergym_bilder_2017-18_Aktivitaeten_Religiöses_Bischofsbesuch_IMG_9926.JPG

Bischof Manfred Scheuer zu Gast in der Schule

Am 15.12.2017 besuchte Bischof Manfred Scheuer erstmals in seiner Amtszeit unsere Schule, deren „oberster Chef“ er als Diözesanbischof von Linz ist.

 

Zunächst führte Direktor Dr. Thiel den Gast durch das Schulhaus, zeigte ihm die Räumlichkeiten und schaute in einigen Klassen vorbei. Im Anschluss daran gab es eine Begegnung mit den Professorinnen und Professoren im Konferenzzimmer. Den Großteil seiner Zeit widmete Bischof Manfred den Schülerinnen und Schülern der Maturaklassen sowie der 8m, die im Festsaal versammelt waren. Zwei Unterrichtseinheiten lang stellte er sich ihren Fragen und antwortete mit großer Offenheit.


Im ersten Frageblock ging es um die Biographie des Bischofs, um seinen Weg zum Priester- und schließlich zum Bischofsamt und um seinen Alltag als Bischof. Der zweite Block von Fragen drehte sich um seine Sicht der Kirche in Gegenwart und Zukunft sowie um die Probleme der Jugendlichen mit der Kirche und ihrer Liturgie. Im letzten Frageblock standen aktuelle „heiße Eisen“ im Mittelpunkt: der Umgang mit dem Islam und die neue Möglichkeit der gleichgeschlechtlichen Ehe.


Die Zuhörer erlebten einen sehr reflektierten und auch nachdenklichen Bischof, der einen realistischen Blick auf die Situation von Gesellschaft und Kirche hat und sich um Antworten auf drängende Fragen bemüht und der seine wichtigste Aufgabe – wie er es selber formuliert – darin sieht, „Zeuge der Auferstehung zu sein“.